• 04821 - 403 028 - 0

Arbeitskreis Fischwirtschaftsgebiet Glückstadt

Der Arbeitskreis Fischwirtschaftsgebiet ist ein ständiger AK der AktivRegion, dessen Funktion in der Satzung festgeschrieben ist und auf der Anerkennung Glückstadts als Fischwirtschaftsgebiet basiert.

Der Arbeitskreis Fischwirtschaftsgebiet ist für die Auswahl der Projekte zuständig, die mit Mitteln aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds gefördert werden. Für das Fischwirtschaftsgebiet wurden eine eigene Strategie und das Kernthema „Glückstadt – Fisch und Elbe erleben“ erarbeitet.Fisch

Der AK Fischwirtschaftsgebiet setzt sich wie der Vorstand der AktivRegion aus öffentlichen und Wirtschafts- und Sozialpartnern zusammen. Protokolle der öffentlichen Sitzungen des Arbeitskreises finden Sie hier.

Weitere Informationen zum AK Fischwirtschaftsgebiet Glückstadt finden Sie auf der Homepage des Stadt Glückstadt (www.glueckstadt.de) unter der Rubrik Verwaltung & Politik/Stadtentwicklung. Alternativ folgen Sie diesem Link.

Auszug aus der Vereinssatzung:

§ 15

Arbeitskreis Fischwirtschaftsgebiete

  1. Der Arbeitskreis Fischwirtschaft setzt sich zusammen aus den Vertretern der durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume benannten Fischwirtschaftsgebiete (Glückstadt). Vertreten sind alle Gruppen, die dem sozioökonomischen Bedarf der Fischwirtschaftsgebiete entsprechen (öffentliche und private Partner). Es herrscht das Proportionalitäts-prinzip gemäß Art. 61 Abs. 3 VO (EU) Nr. 508/2014.
  2. Er verabschiedet die Zielsetzungen und Strategien für diesen Bereich und entwickelt Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung des Fischwirtschaftsgebietes in Ergänzung der übrigen Interventionen.
  3. Er ist Entscheidungsgremium als Gruppe entsprechend den Vorgaben des Europäischen Meeres- und Fischereifonds gemäß Art. 61 der VO (EU) Nr. 508/2014 in Verbindung mit Art. 34 Abs. 3 der VO (EU) Nr. 1303/2013.)
  4. Im Übrigen gilt der § 14 entsprechend.

 

Die Geschäftsordnung des Arbeitskreises wird zur Zeit überarbeitet.

Aktuelles

Präsentationen des Fachforums am 17. Jul…

Im Rahmen des Fachforums "Attraktive und lebendige Ortskerne" der AktivRegion Steinburg am 17. Juli 2017 in Heiligenstedten wurden vier Vorträge gehalten.

weiter...

Filmprojekt "Von Bananenbäumen träu…

Die Filmemacherin Antje Hubert begleitete über drei Jahre die Gemeinde Oberndorf in Niedersachsen an der Oste bei der Umsetzung eines außergewöhnlichen Geschäftsmodells zur Rettung des Dorfes.

weiter...

Zertifizierter Lehrgang für Natur- und L…

Für die AktivRegionen Pinneberger Marsch und Geest sowie Steinburg wird ein zertifizierter Lehrgang für Natur- und Landschaftsführer/-innen mit dem Zusatzmodul "Kulturlandschaftsführer/-in" angeboten.

weiter...

Energetische Stadtsanierung

Das Land unterstützt kleine Kommunen mit ergänzendem Landeszuschuss.

weiter...

Belebung von Ortskernen

Die AktivRegion unterstützt Maßnahmen zur Wiederbelebung von Ortskernen.

weiter...

Förderung für Energieberatung und Netzwe…

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 16.12.2015 die Richtlinie "Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen und gemeinnützige Organisationen" beschlossen.

weiter...

Termine

12
Okt
Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben
Datum: 12. Oktober 2017, 17:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH