Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Projektbewertung

Der Vorstand wählt Projekte anhand von Auswahlkriterien aus. Dazu werden die vorliegenden Anträge anhand eines Auswahlbogens bewertet und auf Basis der erzielten Punktzahl in Relation gestellt. Am Ende einer jeden Projektbeiratssitzung wird ein Ranking der beschlossenen Projekte erstellt.

Um überhaupt als Förderprojekt beschlossen werden zu können, muss ein Projekt die Mindestpunktzahl erreichen. Diese liegt für Konzeptionen und Studien bei 10, für sonstige Maßnahmen bei 14 Punkten. In diesem Fall liegt die maximale Höchstfördersumme bei 50.000 Euro. Erreicht ein Projekt 22 oder mehr Punkte kann die Fördersumme bis zu 100.000 Euro betragen.

Der Vorstand kann im Einzelfall keine Ausnahmen von den Fördereckdaten (Fördersumme und -quote) und den Projektauswahlkriterien erlassen, ein transparentes Auswahlverfahren und die Anwendung der Auswahlkriterien haben höchste Priorität. Änderungen der Fördereckdaten und Projektauswahlkriterien bedürfen eines Beschlusses und müssen der Öffentlichkeit bekanntgegeben werden. Erst dann ist deren Anwendung zulässig.

Die derzeit gültigen Projektauswahlkriterien finden Sie hier (pdf)

Aktuelles

Frank Bartelt (BMEL) zu Gast in Steinbur…

 Sowohl das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aus Bonn als aus das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration Schleswig-Holstein informieren sich vor Ort.

weiter...

Beschlossene Projekt spiegeln Vielfalt d…

Projektanträge für ein Energiemanagement im Amt Horst-Herzhorn, der Aufbau eines LoRaWan-Netzwerkes, das Wohnentwicklungskonzept für die Region Itzehoe sowie die Aufwertung des Freizeitangebotes in Wewelsfleth wurden im Rahmen der 16. Vorstandssitzung am 06.06.2019 beraten und beschlossen.

weiter...

Neue Vorsitzende AK-Fischerei Glückstadt

Frau Weinmann-Klinkow hat den Vorsitz des Arbeitskreises Fischerei in Glückstadt übernommen.

weiter...

Die EU wirkt auch im Kreis Steinburg

 Die AktivRegion Steinburg ruft zur Beteiligung an der Europa-Wahl auf.

weiter...

Wir BEWEGEN.SH

Die IB.SH-Spendenplattform für Schleswig-Holstein

weiter...

Neues Beratungsangebot - Neues Leben auf…

Der Kreis Steinburg bietet eine kostenfreie Erstberatung durch ausgewählte Experten mit Erfahrung im Umgang mit historischer Bausubstanz für historische Gebäude mit landwirtschaftlichen Bezug an.

weiter...

Klimaschutz in Kommunen - EKSH-Zuschuss …

Die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) fördert kleine kommunale Projekte mit bis zu 5000 Euro, die der direkten oder indirekten Einsparung von Treibhausgasen dienen.

weiter...

Kommunaler Klimaschutz: BMU baut Förderu…

Die neue Kommunalrichtlinie ist da - Vor allem die Beantragung einer Personalstelle für ein Klimaschutzkonzept ist wesentlich attraktiver geworden 

weiter...

2018 Strategieänderungen genehmigt

Im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung sind einige Startegieanpassungen u. a. mit Mittelverschiebungen in den einzelnen Kernthemen einstimmig beschlossen.

weiter...

Wifi4EU - Gratis WLAN-Gutscheine

Die EU rief vor kurzem das Projekt Wifi4EU ins Leben. Hier konnten sich Kommunen für Gratis WLAN-Gutscheine für sogenannte WLAN-Hotspots bewerben. Doch aufgrund eines technischen Fehlers wurden die Bewerbungen widerrufen. Nun startet das Projekt aber in die nächste Runde. Die Plattform soll Ende September neu starten und der nächste Aufruf...

weiter...

Termine

24
Jun
Klinikum Itzehoe Akademie, Robert-Koch-Straße 2, 25524 Itzehoe
Datum: 24. Juni 2019, 18:00

25
Sep
im Hause der egeb: Wirtschaftsförderung, Viktoriastraße 17, Itzehoe
Datum: 25. September 2019, 18:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH