Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Kiebitz Huus entlastet Schule und Vereine

Richtfest für Zwei-Millionen-Euro-Projekt in Kiebitzreihe gefeiert

Die Grundschule braucht neue Räume für die offene Ganztagsschule, die Gemeinde benötigt Platz für Sport- und Bildungsangebote und es fehlt an Räumen für Veranstaltungen, die zu groß für das Feuerwehrhaus und den Gemeindesaal, aber zu klein für die Sporthalle sind. Dieses Dilemma wird in Kiebitzreihe ab April 2023 behoben sein, denn dann soll der Bau des KiebitzHuus als Erweiterung der Grundschule mit organisatorischer Verflechtung zum generationsübergreifenden Bildungshaus der Gemeinde fertig sein.
Jetzt wurde Richtfest für das rund zwei Millionen Euro teure Projekt gefeiert. Im Erdgeschoss entstehen außer einem Büroraum, einer Teeküche und sanitären Anlagen Gruppenräume, die überwiegend von der offenen Ganztagsbetreuung der Schule genutzt werden.
„Ein Bewegungsraum steht darüber hinaus auch der Allgemeinheit, insbesondere dem Sportverein außerhalb der Betreuungszeiten offen“, erklärte Kiebitzreihes Bürgermeisterin Frauke Biehl (CDU), die auch als Vertreterin des Trägers der Maßnahme, dem Schulverband Horst, die Ansprache beim Richtfest hielt.

840 000 Euro Förderung von Bund und EU

„Im Obergeschoss werden zwei Multifunktionsräume geschaffen, die von der Schule für Veranstaltungen, aber vor allem von Vereinen, Verbänden und Gruppen für Gemeinschaftsangebote genutzt werden können“, erläuterte Biehl.
Besonders erfreut zeigte sich Biehl darüber, dass es für den Neubau rund 840000 Euro Förderung aus Mitteln der EU und des Bundes gibt. Denn ursprünglich war mit Kosten von 1,4 Millionen Euro gerechnet worden, doch durch die besondere Situation in der Baubranche und den sich daraus ergebenden Ausschreibungsergebnissen habe sich der Bau erheblich verteuert.
Biehl bedankte sich bei der Arbeitsgruppe des Schulverbands, der Amtsverwaltung und den Architekten und den Mitarbeitern der beteiligten Handwerksfirmen. Sie wies auf Lieferengpässe von Materialien hin, die zu Verzögerungen geführt hätten. Derzeit sehe es aber danach aus, als könnte die Fertigstellung wie geplant zum April kommenden Jahres vollzogen werden.

Quelle: Hermann Mohrdieck: shz online vom 16. September 2022

Aktuelles

Entwicklungsstrategie Fischwirtschaftsge…

"Fisch und Elbe erleben" - Integrierte Entwicklungsstrategie Fischwirtschaftsgebiet Glückstadt für neue Förderperiode eingereicht.

weiter...

Aufruf zum Regionalbudget 2023

Ab sofort können bis zum 31. Januar 2023 Anträge auf die max. 80%-Förderung gestellt werden. Lassen Sie Ihr Klein(st)projekt bis 20.000 € fördern!

weiter...

Vorstand beschließt neues Projekt

Auf der 28. Vorstandssitzung am 28.09.2022 wurde ein weiteres Projekt beschlossen.

weiter...

Kiebitz Huus entlastet Schule und Verein…

Richtfest für Zwei-Millionen-Euro-Projekt in Kiebitzreihe gefeiert

weiter...

Wetterschutzhütte an der Bismarcksäule

Auf Initiative der Region Itzehoe wird das Angebot für Wanderfreunde verbessert

weiter...

Neuer Spielplatz für Gribbohmer Kinder

Gemeinde Gribbohm baut einen Spielplatz.

weiter...

Fahrradstation in St.Margarethen

Gemeinde St. Margarethen erhält eine Fahrrad-Service-Station

weiter...

Albert-Schweitzer-Musikakademie gegründe…

Förderangebot für begabte Musikschüler:innen am Kultorknotenpunkt

weiter...

Glückstadt veröffentlicht Strategieentwu…

18. Oktober 2022: Entwicklungsstrategie Fischwirtschaftsgebiet Glückstadt 2021-2027 beschlossen und eingereicht Die vom Vorstand ohne Gegenstimme und Änderungsvorschläge beschlossene Entwicklungsstrategie für das Fischwirtschaftsgebiet Glückstadt für die Förderperiode 2021-2027 wurde fristgerecht beim Ministerium für Landwirtschaft, ländliche Räume, Europa und Verbraucherschutz eingereicht, welches nun die Entscheidung über die Anerkennung fallen wird. Die Strategie soll...

weiter...

Ideen für den Wasserturm Krempe

Stadt Krempe ist auf der Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für den Wasserturm.

weiter...

Termine

08
Dez
Datum: 08. Dezember 2022, 17:00

13
Dez
Datum: 13. Dezember 2022, 19:00

15
Dez
Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein
Datum: 15. Dezember 2022

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH