Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Richtfest der Mühle "Neue Hoffnung"

Der Mühlenturm ist eingerüstet, die Dachdecker werden demnächst mit ihrer Arbeit beginnen, aber momentan flattern bunte Bänder an zahlreichen Richtkronen.

Am Neubau des Galerieholländers in Beidenfleth wurde jetzt mit zahlreichen Gästen Richtfest gefeiert.Den Richtspruch sagte Peer-Niklas Mahncke auf, sorgte gemeinsam mit seinem Kollegen Olaf Poerschke von der bauausführenden Firma Schütt aus Landscheide/Flethsee für die Zeremonie hoch oben auf dem Gerüst. Mühleneigentümer Thorsten Luft ging auf die lange Geschichte der Mühle ein, die den Namen „Hoffnung“ trug und 2016 einem Großfeuer zum Opfer fiel. „Dieses ist der Neubau und er soll Neue Hoffnung heißen“, erklärte der Bauherr. Luft dankte den Handwerkern aus allen Gewerken für ihre Arbeit, der Gemeinde Beidenfleth mit Bürgermeister Andreas Lorenz sowie der Aktivregion Steinburg für die Unterstützung.
Wenn der Wiederaufbau abgeschlossen ist, soll die Mühle als Ferienwohnung vermietet werden. „Ein touristisch besonderes Erlebnis in der Wilstermarsch, es ist schön, solche Akteure vor Ort zu haben, gerade als Zugezogene außergewöhnlich“, urteilte Olaf Prüß von der Aktivregion, die das Projekt bezuschusst hat. „Das ist ein Stück Heimatgefühl, das hier wieder aufgebaut wird“, meinte auch Anke Rohwedder von der Wilstermarsch Service GmbH.

Quelle: sh:z online vom 15.01.2023

Aktuelles

Richtfest der Mühle "Neue Hoffnung…

Der Mühlenturm ist eingerüstet, die Dachdecker werden demnächst mit ihrer Arbeit beginnen, aber momentan flattern bunte Bänder an zahlreichen Richtkronen.

weiter...

Zum Jahresende erneut rund 140.000 € För…

Auf der letzten Vorstandssitzung im Jahr 2022 wurden fünf weitere Projekte beschlossen.

weiter...

Drei Informationstafeln für Lägerdorf

Förderung durch die Aktivregion Steinburg soll Attraktivität der Gemeinde unterstützen

weiter...

Entwicklungsstrategie Fischwirtschaftsge…

"Fisch und Elbe erleben" - Integrierte Entwicklungsstrategie Fischwirtschaftsgebiet Glückstadt für neue Förderperiode eingereicht.

weiter...

Aufruf zum Regionalbudget 2023

Ab sofort können bis zum 31. Januar 2023 Anträge auf die max. 80%-Förderung gestellt werden. Lassen Sie Ihr Klein(st)projekt bis 20.000 € fördern!

weiter...

Vorstand beschließt neues Projekt

Auf der 28. Vorstandssitzung am 28.09.2022 wurde ein weiteres Projekt beschlossen.

weiter...

Kiebitz Huus entlastet Schule und Verein…

Richtfest für Zwei-Millionen-Euro-Projekt in Kiebitzreihe gefeiert

weiter...

Wetterschutzhütte an der Bismarcksäule

Auf Initiative der Region Itzehoe wird das Angebot für Wanderfreunde verbessert

weiter...

Neuer Spielplatz für Gribbohmer Kinder

Gemeinde Gribbohm baut einen Spielplatz.

weiter...

Fahrradstation in St.Margarethen

Gemeinde St. Margarethen erhält eine Fahrrad-Service-Station

weiter...

Termine

01
Feb
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Flintbek
Datum: 01. Februar 2023, 09:00

17
Feb
Bad Malente
Datum: 17. Februar 2023, 16:00

22
Feb
Online
Datum: 22. Februar 2023, 09:30

01
Mär
Online und Präsenz (Alter Landkrug, Große Mühlenstraße 13, 24589 Nortorf)
Datum: 01. März 2023, 00:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH