Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Gemeinschaft hat Zukunft - AktivRegion fördert Kleinprojekte

Investitionen mit Gesamtkosten von maximal 20.000 Euro können aus dem Regionalbudget gefördert werden.

Erstmals stehen der AktivRegion Steinburg im Jahr 2020 Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro aus dem Regionalbudget der Gemeinschaftsaufgabe Agrar- und Küstenschutz (GAK) zur Verfügung. „Mit der Zielsetzung „Gemeinschaft hat Zukunft“ wollen wir Projekte von Vereinen und Gemeinden unterstützen, die die Dorfgemeinschaft und das Zusammenwirken von Menschen stärken“, so der erste Vorsitzende der AktivRegion Steinburg Dr. Reinhold Wenzlaff. „Insbesondere möchten wir damit Veränderungen im Kleinen bewirken,“ führt er weiter aus.
Deshalb richtet sich das neue Förderangebot neben öffentlichen Trägern wie Gemeinden und Zweckverbänden ausdrücklich an eingetragene Vereine und gemeinnützige Träger. „Die Förderbedingungen sind mit einer 80 %igen Förderquote sehr attraktiv und werden sicherlich eine große Nachfrage auslösen,“ schätzt Olaf Prüß, von RegionNord, dessen Büro bei der Antragsbearbeitung behilflich ist.

Gefördert werden können alle investiven Maßnahmen, bei denen Gemeinschaftseinrichtungen oder öffentliche Plätze an neue Bedürfnisse angepasst werden. Dies können Anpassungen von Räumen in Vereinsheimen, öffentlichen Treffpunkten oder Dorfgemeinschaftshäusern für neue Zielgruppen sein. Aber ebenso ließe sich die Verbesserung der Barrierefreiheit in Gebäuden und an öffentlichen Plätzen bezuschussen. Ein weiterer Förderschwerpunkt liegt auf der energetischen Verbesserung von Gemeinschaftseinrichtungen, also bspw. der Austausch der alten Heizungsanlage verbunden mit weiteren energetischen Verbesserungen.

Die Förderung gibt es jedoch nur, wenn das Projekt nicht mehr als 20.000 Euro Gesamtkosten verursacht und die Durchführung bis zum Herbst 2020 zugesichert werden kann. Die Antragsfrist läuft bis zum 29.02.2020. Danach werden die Anträge nach festgelegten Auswahlkriterien bewertet und im Vorstand der AktivRegion beraten. Demnach erhalten die Projekte mit der höchsten Bewertung den Zuschlag.

Weitere Informationen und Antragsformulare sind unter der Rubrik Regionabudget hinterlegt. Wie beim Einsatz öffentlicher Mittel üblich, gilt es gewisse Formalitäten einzuhalten, insgesamt wurde aber versucht, das Antragsverfahren möglichst schlank und überschaubar zu halten. Fragen zur Antragstellung beantwortet Anke Rohwedder bei RegionNord unter 04821/94 96 32 30 oder per E-Mail an .

 

 

Aktuelles

Kleine Maßnahmen für eine lebenswerte Ak…

Projektanträge für verschiedene Maßnahmen im Kreisgebiet wurden im Rahmen der 18. Vorstandssitzung am 28.11.2019 beraten.

weiter...

Gemeinschaft hat Zukunft - AktivRegion f…

Investitionen mit Gesamtkosten von maximal 20.000 Euro können aus dem Regionalbudget gefördert werden.

weiter...

Dörpsmobil Kaaks ist gestartet

Das Elektrofahrzeug des Vereins "Dörpsmobil Kaaks" kann ab sofort gebucht werden.

weiter...

Erfolgreiche BIK wird fortgesetzt

Nach einer dreijährigen Anschubfinanzierung führt die Stadt Krempe die Bürgerinformation Krempermarsch (BIK) mit reduzierter Stundenzahl fort.

weiter...

Ein Dörpsmobil für Krempe

Die Kremper Bürger gründen einen Verein für Carsharing. 

weiter...

LoRaWan für den Kreis Steinburg

Ein flächendeckendes Funknetz für den Kreis Steinburg.

weiter...

Konkretisierung der Abriss-Projekte

Im Kernthema "Allianzen der Daseinsvorsorge" ist unter der Fördermaßnahme 9. "Etablierung neuer Funktionen in nicht mehr marktfähigen Innerortsleerständen in Ortskernen und an ortsbildprägenden Standorten" in Ausnahmefällen der Abriss förderfähig, wenn einer Nachfolgenutzung des Geländes erfolgt. In der praktischen Umsetzung der IES hat sich nun das Erfordernis ergeben, dieses Förderkriterium zu...

weiter...

Jahresrückblick im Rahmen der Mitglieder…

Die LAG Steinburg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018.

weiter...

Fördertafel für Neues Leben auf alten Hö…

Das Beratungsangebot des Kreises Steinburg für Eigentümer alter landwirtschaftlicher Betriebe wird sehr gut angenommen.

weiter...

Frank Bartelt (BMEL) zu Gast in Steinbur…

 Sowohl das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aus Bonn als aus das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration Schleswig-Holstein informieren sich vor Ort.

weiter...

Termine

03
Mär
Rathaus der Stadt Glückstadt
Datum: 03. März 2020, 14:00

19
Mär
im Hause der egeb: Wirtschaftsförderung, Viktoriastraße 17, Itzehoe
Datum: 19. März 2020, 17:00

09
Mai
Stadtwerke Steinburg
Datum: 09. Mai 2020, 00:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH