Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Gelder der AktivRegion Steinburg - Gemeinschaft hat Zukunft

Auch in schwierigen Zeiten bezuschusst die AktivRegion zahlreiche Projekte

Itzehoe, 08.04.2020

Im November 2019 hatte die AktivRegion Steinburg den Startschuss für die Förderung von sogenannten Kleinstprojekten gegeben und 200.000 Euro an Fördermitteln bereitgestellt. Für kleine Projekte mit Investitionskosten von maximal. 20.000 Euro brutto konnte bis Ende Februar diesen Jahres eine Förderung aus dem neuen Regionalbudget „Gemeinschaft hat Zukunft“ beantragt werden. 33 Projektanträge mit einer Gesamtfördersumme von fast 330.000 Euro und Investitionen in Höhe von 430.000 Euro lagen der AktivRegion vor. Damit wurde das vorhandene Budget um knapp 130.000 € überzeichnet. Von den 33 Anträgen können 19 Antragsteller mit einer Förderung rechnen: 6 gemeinnützige Vereine und 13 öffentliche Antragsteller.

Der Vorsitzende der AktivRegion, Dr. Reinhold Wenzlaff, zeigt sich sehr erfreut über diese Verteilung: „Wir konnten sowohl gemeinnützige als auch öffentliche Antragsteller mit unser Förderung ansprechen. Die Projekte kommen aus der gesamten AktivRegion. Die 80-prozentige Förderquote ist attraktiv und die hohe Nachfrage spiegelt eindeutig den Bedarf wider.“

Unter den ausgewählten Projekten sind acht Dorfgemeinschafts- und Vereinseinrichtungen, die energetische optimiert werden und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. In Büttel, Brokdorf, Glückstadt und der Gemeinde Hadenfeld werden E-Tankstellen für Räder zusammen mit Abstell- und Schutzhütten errichtet. Alle Einrichtungen liegen dicht an Radfernwegen oder regionalen Radwegen.

Der Förderverein Alte Kate Oelixdorf e.V. kann eine Teeküche und eine Gästetoilette einrichten, im Dorfgemeinschaftshaus in Ecklak wird ebenfalls eine Küche eingerichtet.

Die Kanu-Gruppe Wilster verbessert die Einstiegsmöglichkeiten an ihrer Anlegestelle für bewegungseingeschränkte Wasserwanderer und der Kinderschutzbund Itzehoe kann den Eingang zur Krippengruppe barrierefrei umgestalten. Der Verein Aktiv für Glückstadt beabsichtigt eine beleuchtete Wasser-Fontaine im Fleth zu installieren, durch die auch die Sauerstoffversorgung des Gewässers verbessert werden soll.

„Die Vielfalt der Projekte ist enorm und begeistert“, so Anke Rohwedder von der Geschäftsstelle der AktivRegion Steinburg. „Mit dem Regionalbudget hat die AktivRegion wieder einmal Neuland gewagt: Es hat sich ausgezahlt!“, resümiert Wenzlaff. „Wir wollen noch vor dem Sommer entscheiden, ob wir uns auch 2021 wieder an den Regionalbudgets beteiligen. Weiterhin sind aber auch Anträge auf EU-Förderung aus den Mitteln unseres Grundbudgets möglich und willkommen. Das Regionalmanagement hilft gern.“

Die Projekte aus dem Regionalbudget müssen nun zwischen April und September 2020 komplett umgesetzt und abgerechnet werden. 

Die ausgewählten Projekte 2020 finden Sie unter dem Menüpunkt: Projekte.

Aktuelles

Mitgliederversammlung verschoben

Nach wie vor gibt es aufgrund der Corona-Pandemie Beschränkungen für Versammlungen, daher wird die Mitgliederversammlung auf einen Termin im Herbst verschoben. 

weiter...

Förderung der ländlichen Räume jetzt wic…

Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen in Deutschland

weiter...

Dörpsmobil Kaaks läuft Werbung für den K…

Regionalmarketing-Kampagne des Kreises Steinburg setzt auf innovative Mobilitätsangebot.

weiter...

Was macht eine Dorfkümmer*in in Zeiten v…

In der Gemeinde Neuenbrook schreibt sie Briefe an ihre Senior*innen.

weiter...

Gelder der AktivRegion Steinburg - Gemei…

Auch in schwierigen Zeiten bezuschusst die AktivRegion zahlreiche Projekte

weiter...

Förderprogramm für Kulturhäuser

Kulturzentren im ländlichen Raum können bis zu 25.000 Euro Fördermittel für programmbegleitende Investitionen betragen.

weiter...

2019/2020 Strategieänderungen genehmigt

Im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung sind Mittelverschiebungen zwischen zwei Kernthemen einstimmig beschlossen.

weiter...

DorfFunk SH - gemeinsam allem gewachsen

DorfFunk SH ist eine digitale Kommunikationszentrale in der jeweiligen Region. Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander schnacken.  

weiter...

Gemeinschaft hat Zukunft - Auswahl von K…

Auch in schwierigen Zeiten bezuschusst die AktivRegion zahlreiche Projekte

weiter...

Dörpsmobil Kaaks ist gestartet

Das Elektrofahrzeug des Vereins "Dörpsmobil Kaaks" kann ab sofort gebucht werden.

weiter...

Termine

22
Sep
Der Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Datum: 22. September 2020, 17:00

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH