Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Projektbewertung

Der Vorstand wählt Projekte anhand von Auswahlkriterien aus. Dazu werden die vorliegenden Anträge anhand eines Auswahlbogens bewertet und auf Basis der erzielten Punktzahl in Relation gestellt. Am Ende einer jeden Projektbeiratssitzung wird ein Ranking der beschlossenen Projekte erstellt.

Um überhaupt als Förderprojekt beschlossen werden zu können, muss ein Projekt die Mindestpunktzahl erreichen. Diese liegt für Konzeptionen und Studien bei 10, für sonstige Maßnahmen bei 14 Punkten. In diesem Fall liegt die maximale Höchstfördersumme bei 50.000 Euro. Erreicht ein Projekt 22 oder mehr Punkte kann die Fördersumme bis zu 100.000 Euro betragen.

Der Vorstand kann im Einzelfall keine Ausnahmen von den Fördereckdaten (Fördersumme und -quote) und den Projektauswahlkriterien erlassen, ein transparentes Auswahlverfahren und die Anwendung der Auswahlkriterien haben höchste Priorität. Änderungen der Fördereckdaten und Projektauswahlkriterien bedürfen eines Beschlusses und müssen der Öffentlichkeit bekanntgegeben werden. Erst dann ist deren Anwendung zulässig.

Die derzeit gültigen Projektauswahlkriterien finden Sie hier (pdf)

Aktuelles

Wetterschutzhütte an der Bismarcksäule

Auf Initiative der Region Itzehoe wird das Angebot für Wanderfreunde verbessert

weiter...

Neuer Spielplatz für Gribbohmer Kinder

Gemeinde Gribbohm baut einen Spielplatz.

weiter...

Fahrradstation in St.Margarethen

Gemeinde St. Margarethen erhält eine Fahrrad-Service-Station

weiter...

Albert-Schweitzer-Musikakademie gegründe…

Förderangebot für begabte Musikschüler:innen am Kultorknotenpunkt

weiter...

Glückstadt veröffentlicht Strategieentwu…

Unter dem Motto „Fisch & Elbe erleben“ möchte sich die Stadt Glückstadt erneut als Fischwirtschaftsgebiet bewerben. Schwerpunkte sollen die Identitätsstärkung der Bevölkerung und das Stadtimage in Bezug zur Fischereikultur sein. Dazu wurde in den vergangenen Monaten eine Entwicklungsstrategie für die nächsten fünf Jahre erarbeitet. Bevor diese offiziell als Bewerbung eingereicht...

weiter...

Ideen für den Wasserturm Krempe

Stadt Krempe ist auf der Suche nach Nutzungsmöglichkeiten für den Wasserturm.

weiter...

Das Netzwerk der Dorfkümmernden stellt s…

Die Dorfkümmer:innen sind auf Landesebene unter dem Dach der Akademie für die Ländlichen Räume vernetzt.

weiter...

Jetzt Investitionsförderung für Steinbur…

Die Antragsfrist für die Interessenten wird bis zum 31.10.2022 verlängert.

weiter...

AktivRegion fördert einen Dorftreff-Punk…

Gemeinde Huje baut den Bürgertreff aus.

weiter...

Stadtradeln war erneut ein großer Erfolg

Knapp 100 Teams haben teilgenommen.

weiter...

Termine

28
Sep
im Bürgertreff „Alte Schule“, Dorfstraße 16, 25588 Huje
Datum: 28. September 2022, 17:00

02
Okt
Schachtholm 1, 24797 Hörsten
Datum: 02. Oktober 2022, 13:00

04
Okt
im Hohen Arsenal in Rendsburg
Datum: 04. Oktober 2022, 09:30

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH