Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  • 04821 - 403 028 - 0

Land- & Naturerlebnisse

Der Kreis Steinburg hat durch die Nähe zu Hamburg (Nachfragepotential), durch die attraktive Marsch- und Geestlandschaft, die Elbe, den Nord-Ostsee-Kanal und die breite Palette an regionalen Produkten (Angebotspotential) ein gutes Naherholungspotential im Bereich der Land- und Naturerlebnisse. Zudem weist die Region mit einem Kartoffelanbaugebiet, einem Obst- und einem Gemüseanbaugebiet spezifische landwirtschaftliche Anbauformen auf.

Mit dem KernthemaLandundNatur

  • sollen Land- und Naturerlebnisse entwickelt, verbessert, vernetzt und gemeinsam vermarktet werden
  • sollen die regionale Wertschöpfung erhöht und Arbeitsplätze im ländlichen Raum geschaffen werden
  • soll das Profil des ländlichen Raumes geschärft werden.

Fördermaßnahmen:

  1. Maßnahmen, um Natur- und Landschaft erlebbarer zu machen (z.B. Konzepte, Entwicklung und Aufwertung von Naturerlebnisräumen). Dazu zählen auch Maßnahmen, um die Kulturlandschaft erlebbarer zu machen und das maritime Erlebnis zu erhöhen.
  2. Private Maßnahmen, um Angebote im Bereich Land- und Naturerlebnisse neu zu schaffen oder auszuweiten (z.B. Konzepte, Angebote auf Höfen, Ausbau der Vermarktung regionaler Produkte, Hofcafés, Melkhüser)

Fördereinschränkungen:

a) Keine privaten Maßnahmen im Bereich Reiterhöfe (Ausbau von Reiterhöfen, neue Reiterhöfe), da hier eine Marktsättigung gesehen wird.

b) Investitionen in Unterkünfte nur im Zusammenhang mit speziellen Erlebnisangeboten (z.B. Erlebnisbauernhof mit Übernachtungsmöglichkeiten) und Bett & Bike-Unterkünften entlang der Fernradwanderwege (bis zu 3 km Entfernung)

3. Maßnahmen zur Vernetzung und Bündelung von Angeboen, gezielte gemeinschaftliche Vermarktung der Angebote

 

Aktuelles

Mitgliederversammlung verschoben

Nach wie vor gibt es aufgrund der Corona-Pandemie Beschränkungen für Versammlungen, daher wird die Mitgliederversammlung auf einen Termin im Herbst verschoben. 

weiter...

Förderung der ländlichen Räume jetzt wic…

Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen in Deutschland

weiter...

Dörpsmobil Kaaks läuft Werbung für den K…

Regionalmarketing-Kampagne des Kreises Steinburg setzt auf innovative Mobilitätsangebot.

weiter...

Was macht eine Dorfkümmer*in in Zeiten v…

In der Gemeinde Neuenbrook schreibt sie Briefe an ihre Senior*innen.

weiter...

Gelder der AktivRegion Steinburg - Gemei…

Auch in schwierigen Zeiten bezuschusst die AktivRegion zahlreiche Projekte

weiter...

Förderprogramm für Kulturhäuser

Kulturzentren im ländlichen Raum können bis zu 25.000 Euro Fördermittel für programmbegleitende Investitionen betragen.

weiter...

2019/2020 Strategieänderungen genehmigt

Im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung sind Mittelverschiebungen zwischen zwei Kernthemen einstimmig beschlossen.

weiter...

DorfFunk SH - gemeinsam allem gewachsen

DorfFunk SH ist eine digitale Kommunikationszentrale in der jeweiligen Region. Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander schnacken.  

weiter...

Gemeinschaft hat Zukunft - Auswahl von K…

Auch in schwierigen Zeiten bezuschusst die AktivRegion zahlreiche Projekte

weiter...

Dörpsmobil Kaaks ist gestartet

Das Elektrofahrzeug des Vereins "Dörpsmobil Kaaks" kann ab sofort gebucht werden.

weiter...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH